Modellstatistiks

Ein Modell ist erarbeitet.
Die Modellstatistik sagt, es gibt 24 Materialien in diesem Modell.

Wie kann Sketchup mir anzeigen, welche Materialien das sind.
Und mir alles mit einem bestimmten Materialien anzeigen?

In SketchUp Version: 8
Window > Materials > In Model

Fenster> Materialien> Im Modell … Google Translate

Das Haussymbol zeigt alle im Modell verwendeten Materialien an, auch die, die beispielsweise von nicht mehr genutzten Komponenten verwendet werden.

Vielen Dank, Cotty.
Zusätzlich will ich wissen, wie oft und wo jedes der Materialien verwendet ist.
Das kann im Model angezeigt sein, oder Komponentenweise.

Wenn man mit der rechten Maustaste auf die Fläche im Materialfenster klickt, werden alle Objekte im aktuellen Kontext mit der Farbe ausgewählt. Eine Auswahl über mehrere Ebenen (z.B. in verschiedenen Komponenten) ist so direkt nicht möglich. Was ist denn das Ziel?

Ja Cotty,
ich will in sauberes Modell haben.
Wenn, falls Materialien versehendlich da landen, wo sie nicht sollten, ist das schlecht.
Zum Beispiel, auf Kanten oder auf Rückseiten von Flächen.
Ist zwar kein Beinbruch, will ich aber nicht haben.
So sehe ich im Materialfenster welche Materialien verwendet sind.
Ich will aber nicht, das eines davon eventuell unbeabsichtlich mehrfach
angewendet ist, da wo du es nicht erkennst. Du kannst natürlich jede
im Model vorhandene Kante anklicken um das zu überprüfen. Und auch jede
einzelne Fläche anlicken. Will keiner haben, bei tausenden von Kanten und Flächen.

Hier wird der Einsatz einiger Plugins sinnvoll sein:

  • CleanUp³ von Thomthom: hier gibt es die Option “Remove Edge Materials” zur Entfernung aller Kanten-Materialien
  • Material Tools von Thomthom: “Remove all backface materials” entfernt alle Materialien auf Flächenrückseiten

Danke Cotty.
Diese tools funktionieren nur eingeschränkt.
Probleme wenn Elemente in verschiedenen Komponenten sind.
Und einige Elemente nicht in Komponenten.
Und du willst ja das komplette Model mit einem Vorgang bearbeiten.

Nein, wenn eingestellt ist, das sich das Plugin auf das gesamte Modell beziehen soll, ist es nur ein Klick.

Hallo Cotty,
Habe das CleanUp nochmals downgeloadet und über die
Erweiterungen Funktion des Fensters Voreinstellungen
installiert. Nach dem Neustart kommt ein Skriptfehler:
“console” ist undefiniert Zeile 189

Wenn du noch keine Plugins von Thomthom benutzt, musst du vermutlich auch sein Bibliotheks-Plugin TT_Lib installieren: https://extensions.sketchup.com/extension/c03a2b93-3365-4ef1-95f4-f35158757622/tt-lib

Hi Cotty,
es musste das Bibliotheks-Plugin TT_Lib dazu kommen.
Arbeitet gut.
Dieses tool scheint kein unerwünschtes Material auf Rückseiten
von Flächen behandeln, entfernen zu können?

Das macht das zweite oben erwähnte Plugin.

Vielen Dank Sotty,
Material Tools arbeitet gut.
Zwar nicht so übersichtlich und detailiert wie CleanUp.
Zum Beispiel: Remove All Backface Material
kann anscheinent nur das ganze Model behandeln.

Das war ja auch die Zielstellung :wink:

Sehr gut.
Wenn es so definiert ist.

Kanst du etwas zur Rotierfunktion sagen.
Klickt man bei der Rotation in die Mitte einer Komponente,
so rotiert man bei der Aktion um seine Achsen.

Gerne sähe man es, wenn die Rotationsmitte vordefinierbar
wäre. Dass also zum Beispiel ein Vorabklick an eine beliebige
Position im Model den Rotationspunkt definiert.

Und nicht immer festliegend die jeweilige Komponentenachse.

Auf einem Punkt der gewünschten Rotationsachse klicken und Maus gedrückt halten. Dann die Maus in Richtung der Rotationsachse bewegen und beim Erreichen loslassen, anschließend Start und Ende der Drehung durch jeweils weitere Klicks festlegen.

Kryptisch. Ab …anschließlich Start und usw. Wie soll das gemeint sein.

OK. Ich sehe, was du meinst.
Mit einem Doppelklick.

Damit wird das Modell zur Seite geschoben
und der Orbit erfolgt nach wie vor um den Mittelpunkt
des Bildschirms.

Besser als nichts. Aber sehr unangenehm.
Das willst du so nicht haben.

Das Modell soll sich nicht verschieben.
Der Definitionsklick soll den Rotationspunkt
definieren.

Nein, von Doppelklick habe ich nichts geschrieben. Dies könnte helfen…